Worum geht's

Unser Selbsttest Allergischer Heuschnupfen hilft Ihnen herauszufinden, wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer eventuell vorliegenden allergischen Atemwegserkrankung ist – beispielsweise eines allergischen Heuschnupfens (Allergische Rhinitis) oder einer allergischen Bindehautentzündung (Allergische Konjunktivitis).

 

Entwickelt wurde dieser Selbsttest, da sehr viele Allergiker die Ursache ihrer Beschwerden nicht kennen beziehungsweise ihre Krankheit generell verharmlosen.

 

Der Selbsttest ersetzt natürlich keine ärztliche Diagnose. Seine Zuverlässigkeit als Werkzeug zu einer ersten Erhebung wurde jedoch in einer großen Studie an über 8.000 Teilnehmern überprüft und von der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin empfohlen – zur Vorbereitung auf ein Arztgespräch. Nehmen Sie also das ausgedruckte Ergebnis mit zu Ihrem Arzt und besprechen Sie mit ihm die nächsten Schritte.